Maybach Coupé (MB-Exotenforum)

M120, Dienstag, 23.06.2015, 19:28 (vor 2400 Tagen) @ admin
bearbeitet von M120, Dienstag, 23.06.2015, 19:33

Der Sinn von so etwas ist doch, damit Geld zu verdienen. Ich denke nicht und es ist auch nichts bekannt, daß Xenatec nur gegründet wurde, um sich einen Platz in der Automobilgeschichte zu sichern.

Die Gesellschaft wurde am 14.09.2009 ins Handelsregister eingetragen. Bereits damals war klar, daß sich die einstmals angedachten Absatzerwartungen des Maybach nicht erfüllt hatten. Ausgehend von der gerade beendeten Finanz- und Wirtschaftskrise war ferner klar, daß es auch in Zukunft kaum mehr werden.

Unabhängig davon hätte man das Geld damals problemlos in diverse damals niedrig bewertete Automobilfirmen und -zulieferer investieren können und damit heute einen viel größeren Wert.

Die in den letzten 5 Jahren gezahlten Dividenden hätte man für 12 Spezial-Einzelanfertigungen bzw. Umbauten von Maybach-Fahrzeugen verplempern können.

:-D

BMW DE0005190003 32,35

Daimler AG DE0007100000 32,25

MAN DE0005937007 53,70

Volkswagen St. (VW) DE0007664005 120,70

Continental AG DE0005439004 28,91

European Aeronautic Defence and Space Co. EADS N.V. NL0000235190 14,76

FUCHS PETROLUB AG Vz. DE0005790430 51,47

GEA Group AG DE0006602006 12,59

GILDEMEISTER AG DE0005878003 8,80

KUKA AG DE0006204407 11,42

LEONI AG DE0005408884 16,43

MTU Aero Engines Holding AG DE000A0D9PT0 30,87

Rheinmetall AG DE0007030009 38,65

SGL Carbon DE0007235301 25,34

Tognum AG DE000A0N4P43 11,48

Kurse 14.09.2009

:waving:


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

zur Startseite
powered by MLF2 & MB-Baureihen.de