Große Daimler-Coupés dürfte halt eigentlich keine B-Säule haben (MB-Exotenforum)

admin ⌂, Bergisch Gladbach, Dienstag, 30.08.2011, 11:09 (vor 3546 Tagen) @ David von Mariani

» » Das totschicke 240er Coupé von Xenatex ist halt tatsächlich \"nur\" ein
» » Umbau, wenn auch ein formal sehr gelungener ... :cool: ... ok. bis auf
» die
» » B-Säule vielleicht ... ;-)
»
» Spätetens beim Seitencrash bist du dankbar für den \"Stahlbalken\".;-)
» Denn ohne ist die Seitenfläche viel zu lang, die Struktur eine Limo, sodass
» da fast jeder Mopedfahrer seitlich durchfahren könnte, weil die
» Seitenfläche keinen Halt hätte.
»
» David

Na ja, da kann man aber auch die Bodengruppe und den Seitenrahmen entsp. verstärken ...

[image]

... weil SO ein Daimler-Übercoupé muss eigentlich eine voll zu öffnende
Fensterfläche haben, gerade auch bei der schicken Dachlinie ... :-)

[image]
[image]

Aber immerhin hamse das Beste draus gemacht, was unter den Umständen zu
machen war, und die B-Säule soweit wie möglich optisch kaschiert, ist so
sicherlich ein annehmbarer Kompromiss ... :-)

[image]

Mit besten Sterngrüßen
Sebastian


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

zur Startseite
powered by MLF2 & MB-Baureihen.de