W108 280SE 4.5 oder 2.8 Kaufwunsch - Fragen (MB-Exotenforum)

Sebastian, Donnerstag, 22.07.2021, 10:52 (vor 67 Tagen)

Vorab eine kurze Vorstellung, bin neu hier. Ich bin 46 Jahre alt, komme aus OWL. Bekennender Mercedes Fan und habe nun langsam meine Midlife Krise hinter mir gelassen und werde mich von unnötig schnellen Autos trennen :-)
Ich hoffe hier auf kompetente und nette Hilfe bei diversen Fragen rund um das Thema W108 280SE.

Fange ich mal an.

Aktuell habe ich einen 280SE 4.5 US-Import im Auge. Das Fahrzeug steht bei einem Classic-Car Händler. Gibt es grundsätzliche Vorbehalte gegen ein solches Fahrzeug? Das hier angebotene ist laut Anbieter Note 2, ungeschweißt. Es ist mal der rechte Kotflügel erneuert worden. Angeblich hatte die 4-Türige Limousine auch ein Vinyl-Dach, was vor ca. 9 Jahren direkt nach Import jedoch abgezogen wurde und durch eine Lackierung auf Stahldach gearbeitet wurde. Diese Arbeiten hat der Händler selber gemacht (war auch sein eigener Import). Das Fahrzeug kommt mit allen Dokumenten - auch die originalen aus den USA.

Mich würde eure Meinung dazu interessieren - zum Modell an sich und zu den Hintergründen.

Alternativ habe ich einen 280SE mit 2.8 Sechszylinder mit 160 PS aus erster, deutscher Hand im Auge. Das Fahrzeug ist von einem Senior in den Verkauf gekommen. Das Fahrzeug soll ungeschweißt und im originalen Zustand nahezu perfekt sein. Allerdings habe ich zu dem Motor auch viel negatives gehört - soll sehr Komplex sein.

Beide Fahrzeuge sollen tatsächlich mein neues Alltagsfahrzeug werden - sprich 365 Tage im Jahr bewegt. Mehr oder weniger ;-)

Ich bin wahnsinnig gespannt auf eure Meinungen und Tipps für mich. Bin offen für jegliche Kommunikation.

DANKE
Sebastian


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

zur Startseite
powered by MLF2 & MB-Baureihen.de